Vogelspinne, Vogelspinnen, Spinne, Spinnen

Spinnen gehören zu den Gliederfüßern und können in verschiedene Gruppen innerhalb ihrer Rasse eingeteilt werden. Nennenswert sind vor allem die Webspinnen, Geißelspinnen, Walzenspinnen und die Kapuzenspinnen. Nochmals davon abzugrenzen sind die Vogelspinnen, welche eine eigene Gattung inne zu haben scheinen. Spinnen bestehen von der Systematik her aus zwei verschiedenen Teilen. Unterschieden werden die Kopfbrust und der Hinterleib. Je nachdem, welches Exemplar man sich innerhalb der Gattung der Spinnen zur Betrachtung heranzieht, kann man diese Zweiteilung deutlich oder weniger deutlich erkennen. Gut nachvollziehbar ist die deutliche Trennung dieser beiden Körperteile bei den Skorpionen oder den Webspinnen. Eher miteinander verbunden sind diese beiden Teile hingegen bei den Weberknechten.